Advent am Gardasee

Der Gardasee ist nicht nur im Sommer schee!

Der Lago di Garda überzeugt auch im Winter von seinem milden Temperaturen. Entdecken Sie die Region im Winter, wenn der erste Schnee gefallen ist und die Sonne auf die blauen Wogen des Sees scheinen, die Küstenregion und die Bergspitzen mit Schnee überzogen sind sowie die Dörfer und Orte entlang des Sees sich für die schönste Zeit des Jahres rüsten, dann weiß man, Weihnachten ist nicht mehr weit! Schlendern Sie an der Seepromenade entlang und genießen Sie die Ruhe als auch die Stille des Sees! Stimmen sich auf die schönste Zeit des Jahres ein!

1. Tag: Anreise

Ihre Fahrt führt Sie Richtung Innsbruck weiter über den Brenner bis nach Brixen in die einstige Bischofsstadt. Auf dem Waltherplatz ist einer der schönsten Weihnachtsmärkte der Gegend aufgebaut und stimmt die Gäste wie auch die Einheimischen auf die besinnlichste Zeit des Jahres ein. Zu Füßen des prächtigen Doms sowie den jahrhundertealten Bauten ringsum den Platz, erleben Sie eine bunte Welt aus verführerischen Düften sowie einmaligen Geschmäckern und erhalten einen kleinen Einblick in traditionelle Handwerkskünste. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel am Gardasee.

2. Tag: Fahrt entlang des Gardasees

Lehnen Sie sich entspannt bei Ihrer Fahrt entlang des Gardasees zurück. Der Lago del Benaco – wie er auch gerne genannt wird – ist der mediterranste der italienischen Alpenseen, bietet dem Betrachter ein Schauspiel an natürlicher Leuchtkraft und Farben, das ihn zu jeder Jahreszeit zu einem absolut einmaligen Ferienregion werden lässt. Im historischen Zentrum von Arco erleben Sie den traditionellen Christkindlmarkt. Genießen Sie die spezielle Atmosphäre mit zahlreichen Lichtern, Weihnachtsschmuck und den verschiedensten Düften. Aus der Region bieten Händler ihre Köstlichkeiten an. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit traditionellen Köstlichkeiten aus dieser Gegend.

3. Tag: Erholung oder Fahrt nach Bussolengo und Verona (fakultativ)

Sie können heute die Annehmlichkeiten des Hotels genießen und Ihre Umgebung erkunden. Oder Sie unternehmen mit uns einen Ausflug und besuchen Bussolengo. Dort erwartet Sie das Villaggio Natale – das Weihnachtsdorf – in einem wunderschönen großen Blumenmarkt. Hier finden Sie alles was Sie mit Weihnachten verbinden. Christbaumschmuck, Krippenzubehör, Beleuchtung und Geschenke für groß und klein. Anschließend erleben Sie die Adventszeit in Verona – viele bunte Stände mit Kunsthandwerk und kulinarischen Köstlichkeiten, Spielen und Süßigkeiten sind auf der Piazza Bra aufgebaut. Eine typisch zu dieser Zeit angebotene Süßspeise ist die „Paste Frolle di Santa Lucia“ – ein in Weihnachtsformen ausgestochenes Mürbegebäck. Traditionell wird dieses Gebäck anlässlich der Ankunft der Heiligen Lucia am 13. Dezember gebacken. Schlendern Sie durch die Gassen und entdecken noch weitere Stände und Märkte auf den verschiedenen Plätzen in Verona.

4. Tag: Heimreise

Wohl weihnachtlich eingestimmt, treten Sie heute die Heimreise zu Ihren Ausgangsorten an. Auf der Rückreise legen Sie noch einen Zwischenstopp in Wattens bei den Swarovski Kristallwelten ein. Schlendern Sie durch den winterlichen Garten und lassen Sie sich einfangen von der magischen Welt des Riesens und seinen verborgenen Schätzen. Genießen Sie die Köstlichkeiten im Café und vielleicht finden Sie noch ein kleines Geschenk für Ihre Lieben!

jetzt Buchen

Unterkunft Preis p.P.
pro Person im Doppelzimmer € 229,00 Buchen
pro Person im Einzelzimmer € 249,00 Buchen
4
Tage
pro Person im Doppelzimmer p.P. ab
229,-
jetzt Buchen

Leistungen:

  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel in Garda
  • 3 x Abendessen im 3-Sterne-Hotel
  • Fahrt entlang des Gardasees mit Reiseleitung
  • Warmes Getränk und Lebkuchen bei der Hinfahrt
  • Fahrt mit modernem Reisebus