Informationen A-Z

Abfahrts- und Zustiegsmöglichkeiten
Pollenried, Firma Sammüller
Regensburg, Altmühlstr. / Ecke Isarstr.
Regensburg, Altes Eisstadion, Bushaltestelle vor DLRG-Gebäude
Regensburg, Bahnhof gegenüber Post, ehem. Stempel PfuhlRegensburg, Wolfgangskirche
Je nach Fahrtziel sind abweichende Abfahrtszeiten möglich. Die für Ihre Reise gültige Zustiegsstelle und Abfahrtszeit entnehmen Sie bitte Ihrer Reisebestätigung.

Abholung von Gruppen
Die Abholung von Gruppen ab 10 Personen ist ab Ihrem Heimatort gegen geringe Selbstkosten möglich.

Abstellmöglichkeiten für Ihren PKW
Wir bieten Ihnen während Ihres Urlaubsaufenthaltes eine kostenlose Abstellmöglichkeit für Ihren PKW auf unserem Kundenparkplatz.

Dreibett-/Einzelzimmer
Die Buchung von Dreibettzimmern ist bei fast allen Fahrtenmöglich. Bitte beachten Sie jedoch, dass es sich meist um Doppelzimmer mit Zustellbett handelt und Sie daher für drei Erwachsene nicht immer geeignet sind. Manche Hotels beschränken die Nutzung des 3. Bettes bereits im Voraus auf ein Kind. Bei Buchung eines Dreibettzimmers werden für die 3. Person keine Ermäßigungen erteilt, es gilt der gleiche Preis pro Person wie im Doppelzimmer. Sollten Einzelzimmerkontingente überschritten werden, so können DZ zur Alleinbenutzung gegen Aufschlag angefragt werden. Weiterhin kann auch bei Reiseangeboten ohne EZ-Zuschlag – nach Erreichen des max. EZ-Kontingents – seitens des Hotels ein EZ-Zuschlag erhoben werden.

Gepäck
Wegen des zulässigen Gesamtgewichts und der in einigen Ländern vorgeschriebenen zulässigen Achslasten der Busse bitten wir Sie, Ihr Reisegepäck auf 20 kg und 1 Gepäckstück pro Person zu beschränken. Bei Reisen mit Fährüberfahrten empfiehlt es sich, ein kleines Extragepäckstück für jeweils eine Übernachtung zu packen, da die Kabinen meist relativ klein sind und es sich nicht empfiehlt, das ganze Gepäck mit an Bord zu nehmen. Bitte beachten Sie, dass wir für zurückgelassene Gegenstände bzw. abhanden gekommenes Gepäckin unseren Bussen keinerlei Haftung übernehmen. Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass Sie die Verantwortung für die korrekte Gepäckverladung bzw. Weitergabe an Transferfahrzeuge/Taxen usw. tragen. Beachten Sie bitte den Hinweis unter AGBs/Paragraph 15e/20.

Gesundheits- & Impfbestimmungen
Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren, ggf. sollte ärztlicher Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen.

Individuelle Gruppenreisen
Haben Sie unter unseren vielfältigen Reiseangeboten nichts Passendes gefunden? Dann fordern Sie uns. Für Gruppen ab 20 Personen stellen wir Ihnen Reisen gerne nach Ihren Wünschen zusammen.

Insolvenzversicherung
Zur gesetzlich vorgeschriebenen Absicherung der von Ihnen gezahlten Beträge und gebuchten Leistung haben wir eine Insolvenzabsicherung. Der Sicherungsschein wird Ihnen mitder Buchungsbestätigung ausgehändigt.

Passpflicht für Kinder
Passpflicht für Kinder seit dem 26.06.2012. Seit diesem Stichtag müssen alle Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Auch bei Reisen in Schengen/Länder sollte ein entsprechender Ausweis mitgeführt werden.

Kinderermäßigung/Beförderungsbestimmungen
Kinder von 3 bis 12 Jahren erhalten generell 20% Ermäßigung. Vereinzelt erteilen verschiedene Hotels oder Leistungsgeber höhere Kinderermäßigungen. Die genaue Höhe entnehmen Sie bitte den einzelnen Leistungsbeschreibungen. Die Ermäßigung bezieht sich nicht auf Nebenleistungen. Minderjährige Reiseteilnehmer ohne erziehungsberechtigteBegleitung sind verpfl ichtet, vor der Abreise eine unterschriebene Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorzuweisen. Ansonsten kann die Beförderung verweigert werden. Bei Beförderung kleiner Kinder hat der Erziehungsberechtigte selber für eine geeignete Sitzerhöhung Sorge zutragen. Die Betreuung von kleineren Kindern ist vom Leistungsumfang nicht umfasst.Die Beförderung von Kleinkindern unter 3 Jahren ist aus Sicherheitsgründen grundsätzlich ausgeschlossen.

Mindestteilnehmerzahl
Die Mindestteilnehmerzahl bei allen Reisen beträgt 20 Personen.

Nichtraucherbusse/Tiermitnahme
Nach den guten Erfahrungen mit den Nichtrauchertouren gilt auch weiterhin: Alle Reisen werden in Nichtraucher-Bussen durchgeführt. Getreu dem Motto „zufriedene Mienen dankenes Ihnen“ sitzen alle Gäste in “reiner Luft“ und genießen ungestört die angenehme Atmosphäre im vollklimatisierten Bus. Selbstverständlich werden in angemessenen Intervallen Raucherpausen eingelegt. Wir gestatten keine Mitnahme von Tieren.

Pass- & Visabestimmungen
Wir weisen darauf hin, dass Sie für alle Reisen ins Ausland gültige Ausweispapiere benötigen. Die Ausweise müssen inder Regel bei Reiseantritt noch 6 Monate Gültigkeit haben. Sollten Sie für eine Reise einen Reisepass oder ein Visum benötigen, ist dies jeweils bei der Reiseausschreibung vermerkt. Für Reiseteilnehmer, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, gelten oft andere Einreisebestimmungen. Bitte erkundigen Sie sich im Zweifelsfalle in Ihrem Reisebüro oder direkt bei den zuständigen Behörden.

Reiseunterlagen
Nach Buchungseingang erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen.

Sicherheit
Sie möchten sicher und sorgenfrei verreisen? Für uns sind optimale Buswartung und die strikte Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben eine Selbstverständlichkeit: Im Gegenteil: Wir tun in diesem Bereich deutlich mehr als vom Gesetzgeber verlangt. Wer Preise vergleicht, darf daher die Sicherheit nicht vergessen. Bei Firma Sammüller wird genau darauf geachtet, dass alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden. Dazu gehören die Lenk- und Ruhezeiten unserer Busfahrer genauso wie die optimale Buswartung durch die Fachleute in unserem meistergeführten KFZ-Betrieb. Wir tun alles für Ihre Sicherheit, denn wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl und sicher fühlen.

Bus-Sitzplätze
Die Sitzplätze im Bus werden in der Reihenfolge des Buchungseingangs reserviert. Der für Sie gebuchte Sitzplatz wird Ihnen mit der Reisebestätigung mitgeteilt. Je nach Anzahl der Reisenden kann ein Kleinbus ohne Toilette und Bordküche zum Einsatz kommen. Weiterhin kann es – bedingt durch die unterschiedlichen Sitzplatzbestuhlungen – zur Vergabe von variablen Sitzplätzen kommen. Selbstverständlich versuchen wir Sitzplatzwünsche unter Berücksichtigung der aufgeführten Punkte zu erfüllen.

Zubringerdienste
Zubringerdienste werden generell mit Transferfahrzeugen durchgeführt, d. h. Sie steigen an einem Transferpunkt in den Reisebus um. Wir bitten Sie um Verständnis, dass bei der Rückfahrt zu Ihrem Ausgangsort gewisse Übergangszeiten auftreten können. Wir möchten Sie bitten, sich pünktlich zu den jeweils angegebenen Zeiten an den Abfahrtsstellen einzufinden. Im Sinne aller unserer Kunden warten unsere Busse max. bis zu 15 Minuten.

Wichtige Informationen
Fahrtroute

Durch Baustellen bzw. Umleitungen kann es zu Veränderungender Fahrtroute speziell An- und Abreisetag – kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Reisepreis
Zum Reiseantritt muss der vollständige Reisepreis bezahlt sein. Bei kurzfristigen Zahlungen ist unserem Fahrpersonal unaufgefordert ein Nachweis vorzulegen. Der ausgewiesene Reisepreis ist pro Person.

Eintrittskarten
Beachten Sie bitte, dass der von uns ausgewiesene Kartenpreis, bedingt durch rechtzeitige Order, Vorfinanzierung, Ankauf über Agenturen und Risikohaftung, sich oftmals von dem aufgedruckten Kartenpreis unterscheidet. Ermäßigungsnachweise sind bei Einlass vorzulegen (Mitführungspflicht).

Zusatzkosten
Steigende Rohölpreise, Dieselpreise verursachen bei den Busunternehmern, Reedereien und Fluggesellschaften extreme Zusatzkosten. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass wir diese zusätzlichen Kosten anteilsmäßig an Sie weitergeben müssen.

Rückkunftszeiten
Bitte beachten Sie, dass die lt. Reisebestätigung ausgewiesene Rückkunftszeit unverbindlich ist. Speziell bei Reisen mit Fährverbindungen, Eventveranstaltungen (Konzertbesucheo. ä.) usw. kann es zu geänderten Rückkunftszeiten kommen.